INTUITIVES MALEN

"In Deinem Herzen ist ein Lied, das gesungen werden will, in Dir ist ein Tanz, der getanzt werden will. Doch der Tanz ist unsichtbar, und das Lied - selbst Du hast es noch nicht vernommen. Es ruht tief verborgen im innersten Kern Deines Seins. Du musst es an die Oberfläche bringen, musst es ausdrücken. Das bedeutet Selbstverwirklichung."

(Osho)

 

WAS IST INTUITIVES MALEN

Beim Intuitiven Malen schöpfen wir ganz aus unserem Inneren. Neugierig und unvoreingenommen fangen wir Impulse aus unseren Tiefen auf und machen diese sichtbar. Frisch, virutos, leicht und verspielt oder aber auch ganz ruhig, gesetzt und tiefgründig... Äussere Wertung gibt es dabei keine. Das, was uns interessiert, ist der schöpferische Prozess als solches, der authentische Ausdruck und das Sichtbarmachen dessen, was an Bilder- und Formwelten in uns schlummert. Dabei sind sind wir nicht nur neugierig auf das entstehende Werk, sonder auch auf Gefühle und Gedanken, die hervortreten und uns zwischendurch im Weg stehen können. 

 

WIE FUNKTIONIERT INTUITIVES MALEN

Wir malen aus der Stille heraus. Dabei unterstützen uns geführte (Einstiegs-)Meditationen und einfache, zentrierende Körperübungen, um gut bei uns anzukommen. Zwischendurch inspirieren angeleitete, gestalterische Auflockerungsübungen für neue experimentelle Wege und neue Techniken. So wird zusätzlich das individuelle Ausdrucksrepertoire erweitert und vertieft.

 

VOM SINN UND NUTZEN ÜBER DAS MALEN HINAUS

Selbsterkenntnis auch für den Alltag / Erlernen eines kreativen Umganges mit Konflikten / Gewinn an Flexibilität, Unkonventionalität / Schulung der Intuition / Stärkung des Vertrauens in die eigenen Impulse / Zuwachs an Lebendigkeit, Selbstvertrauen und Mut.

 


KONDITIONEN

TEILNEHMENDE: Max. 4 Personen. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich, sofern freie Plätze vorhanden.

 

DATEN 2021: Jeweils jeden zweiten MO-Vormittag während drei Monaten.

MO 19. April / 03. + 17. + 31. Mai / 14. + 28. Juni / Jeweils 08.45h - 12.15h

 

KOSTEN: Für das gesamte Packet (6x): CHF 590.- inkl. Material (Papier, Gouache, div. Kreiden, Pinsel)

Das Buchen von einzelnen Kursvormittagen ist leider nicht möglich.

Der Kurs ist im Voraus zu bezahlen.

 

ORT: Atelier de transcréation, Waldig 5, 6026 Rain / LU

 

Im Falle einer Verhinderung kann gerne eine Ersatz-Teilnehmerin organisiert werden.

Weitere Details siehe AGB.